Am 2. Oktober ist es wieder soweit: Der Ruderverein Lüdinghausen veranstaltet sein traditionelles 1000-Kilometer-Rudern gegen seinen Partnerverein aus Rheinsberg. Ab 0:00:01 Uhr heißt es für jeden Ruderer 24 Stunden lang „Rudern was das Zeug hält“. Für die Lüdinghauser geht es nämlich um...

Weiterlesen...

Opfer von Vandalismus wurde das Wahrzeichen des Rudervereins Lüdinghausen: In der Nacht vom Samstag auf Sonntag zerstörten Jugendliche mutwillig die „Stegfrau“ des Vereins. Die gut zwei Meter große, in vielen Arbeitsstunden von der Frauen-Rudergruppe gebastelte Statue, wurde von den Jugendlic...

Weiterlesen...

Nachdem der Lüdinghauser Ruder – Achter im vergangenen Jahr mit einem Bootsschaden zu kämpfen hatte, war das Glück auch beim diesjährigen „Head of the River Race“ in London am letzten Wochenende nicht auf ihrer Seite: Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen mussten die englischen Veranst...

Weiterlesen...

Am Samstag griffen die Lüdinghauser Ruderer zum letzten Mal in diesem Jahr offiziell zu den Riemen beziehungsweise zu den Skulls. Mit einer gemeinsamen Ruderausfahrt auf dem Dortmund-Ems-Kanal wurde die Saison 2003 beendet.

Natürlich ist es auch über den Winter hinweg nicht verboten, zu rudern....

Weiterlesen...

Wie jedes Jahr, findet auch in diesem Jahr, ein Wettstreit zwischen dem Ruderverein Lüdinghausen und dem Ruderverein Rheinsberg statt. Den Wettstreit gewinnt, wer in 24 Stunden die meisten Kilometer errudert hat. Zweimal hintereinander hatte der Ruderverein Rheinsberg mehr Kilometer ins Fahrtenbuch...

Weiterlesen...