Die Hobbyköche des Rudervereins Lüdinghausen Martin Thier und Martin Glarmin hatten sich am vergangenen Samstag viel vorgenommen schließlich galt es 70 hungrige Mäuler zu stopfen. Schon am frühen Samstag morgen hatten sich die Küchenchefs nebst vielen fleißigen Helfern eingefunden um 10 kg Ka...

Weiterlesen...

Die Sportart wechselte jetzt kurzerhand die Jugend des Rudervereins Lüdinghausen. Anstatt sich auf dem Wasser in die Reimen zu legen, erklommen sie die steilen Wände in der Bösenseller Kletterhalle „Big Wall“. Obwohl des einige Abstürze gab, die vom Partner per Sicherungsseil aufgefangen wer...

Weiterlesen...

Herbstputz

Viele fleißige Hände halfen am vergangenen Samstag beim diesjährigen Herbstputz des Ruderverein Lüdinghausens mit um das Bootshaus für die Winterzeit auf Vordermann zu bringen. So wurden nicht nur die Bootshalle, der Kraftraum und die Aufenthaltsräume auf Hochglanz poliert, sondern auch der We...

Weiterlesen...

Münster - Tragödie gestern auf dem Kanal in Höhe Brücke Schillerstraße: Beim Zusammenstoß mit einem Gütermotorschiff aus Tschechien starben zwei Frauen (42 und 38) in ihrem Ruderboot. Die Jüngere hinterlässt zwei Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren. Kurz nach 13 Uhr hatten Kaffeegäs...

Weiterlesen...

Trotz der kühlen Witterungsverhältnisse ließen es sich die Mitglieder des Ruderverein Lüdinghausen am vergangenen Samstag nicht nehmen beim diesjährigen „Abrudern“ die vergangene Rudersaison ausklingen zu lassen. Auch das Flagschiff des Rudervereins, der Achter, wurde eigens für diese Vera...

Weiterlesen...

Prominenter Besuch bei der Ruder-Arbeitsgemeinschaft des St.-Antonius-Gymnasiums

Lüdinghausen. „Es läuft gut, wir können am Wochenende die Kanalregatta in Herne mitrudern.“ Philipp Stüer, Ruderweltmeister aus Lüdinghausen, schippert über den Altarm des Dortmund-Ems-Kanals und bringt d...

Weiterlesen...

12,7 Kilometer, um genau zu sein – das gut Sechsfache der olympischen Distanz also. Am Sonntag ging der so genannte Ruder-Marathon auf dem Nord-Ostsee-Kanal nahe Rendsburg über die Bühne. Und Stüer, Co-Schlagmann des Deutschland-Achters, durfte sich nach Rang zwei mit dem Paradeboot des Deutsch...

Weiterlesen...