"Viele Hände, schnelles Ende", sagt der Volksmund. Viele Hände schaffen aber auch einfach viel. Und so war es schlussendlich nicht verwunderlich, dass beim Herbstputz des Rudervereins viele Aufgaben erledigt werden konnten. Denn knapp 30 Mitglieder sind dem Aufruf des Vorstands gefolgt und haben vergangenem Samstag tatkräftig im Bootshaus mitangepackt.

Weiterlesen...

RVLH beim Rheinmarathon

Regatta Marathon Rhein Von: Stephan Sauer

Der 47. Düsseldorfer Rheinmarathon vom Ruderclub Germania Düsseldorf 1904 ist jedes Jahr ein beliebtes Ziel zahlreicher Ruderer aus dem In- und Ausland. Am 6. Oktober 2018 war es soweit. 170 Mannschaften aus 99 Vereinen legten rudernd die Strecke 42,8 km von Leverkusen nach Düsseldorf zurück.

Weiterlesen...

Klein aber fein. - Das war das diesjährige Oktoberfest im Bootshaus. Neben Spiel, Spaß und Spannung gab es natürlich auch original bayrisches Bier und Leberkäse im Laugenbrötchen.

Weiterlesen...

Darum ist es am Main so schön

Wanderfahrt Main Von: Martin Bußkamp

Dass Bayern schon kurz hinter Frankfurt beginnt, wurde 13 Ruderern aus Lüdinghausen bewusst, als sie jüngst ihr Ruderrevier am Main erreichten. Drei Tage ging es in Nordwest-Bayern flussabwärts auf der diesjährigen Wanderfahrt des Rudervereins Lüdinghausen auf dem Main durch Unterfranken.

Weiterlesen...

Mehr als die zweieinhalbfache Strecke eines Marathonlaufs absolvierten sechs Ruderer des RV Lüdinghausen kürzlich auf der Weser. An nur einem Tag legten sie von Hann. Münden bis Bodenwerder eine Strecke von 111 km zurück. Damit hat es zwar nicht für das Goldabzeichen gereicht. Silber war den Ruderern aber sicher.

Weiterlesen...

Zur Jahreshauptversammlung des Rudervereins hatte Christoph Marxen ins Bootshaus an der Alten Fahrt geladen. Knapp 30 Mitglieder sind dem Aufruf des 1. Vorsitzenden gefolgt und haben einen neuen Schatzmeister und Jugendleiter gewählt.

Weiterlesen...

Das Grünkohl-Essen bildet den alljährlichen Auftakt im Veranstaltungskalender des Ruderverein Lüdinghausen. Auch dieses Jahr fanden sich wieder zahlreiche Freunde des Wintergemüses ein, um vor dem gemeinsamen Essen zum Bootshaus zu wandern.

Die alle Generationen umfassende Gruppe von über 20 Wand...

Weiterlesen...

Zahlreiche Mitglieder, Angehörige und Freunde besuchten das diesjährige Abrudern des RVLH. Angesichts des starken und böigen Windes, die die Ausläufer des Orkan Herwart mit sich brachten, wurde aber so gut wie gar nicht gerudert. Dass das Abrudern aber dennoch gut besucht war, lag neben dem üppigen Kuchen-Buffet sicherlich auch an der Neugier, den neuen Renn-Kombizweier zu inspizieren, der an diesem Nachmittag getauft wurde.

Weiterlesen...

1.000 km waren dem Namen nach das Ziel. Knapp drei Viertel davon sind es letztendlich geworden. Ganz genau 724 Kilometer ruderten die RVLH‘ler am Tag der Deutschen Einheit.

Der alljährliche Wettkampf mit dem Partnerverein in Rheinsberg, welcher Verein es schafft, an einem Tag die meisten Kilometer zu rudern, ist zum Bedauern der Steverstädter in den letzten Jahren leider zum Erliegen gekommen. Dieses Jahr wollten die Lüdinghauser es aber noch einmal wissen und stiegen für sich am 3. Oktober in die Boote.

Weiterlesen...

Passenderes Motorboot für den RVLH

Motorboot Von: Christoph Marxen

Der RVLH verfügt wieder über ein funktionierendes Motorboot. Nachdem sich das Bisherige auf Grund seiner Größe – es war zu klein - als ungeeignet für den Trainingsbetrieb herausgestellt hatte, musste ein Ersatz her. Glücklicherweise konnte im benachbarten Senden eine passende Schale gefunden werden. Diese erschien auch groß genug, um den 15 PS-starken, aber schweren Motor des alten Boots tragen zu können. Wie der Zufall es wollte, lag das Boot auf einen Trailer, dessen Spurweite identisch mit der Slipanlage am Bootshaus ist. Somit wurde dieser gleich mit erworben.

Weiterlesen...