Fix und fertig waren die Lüdinghauser Ruderer am Sonntagabend. Phillip Höring, Tim Krappitz, Nicole Döpper, Willem Stimberg, Nikolai Czogiel, Joachim Burbank, Christoph Marxen, Sebastian Griese, Markus Holzhinrich, Dominik Möllers und Simon Brathe starteten schon um 6:00 Uhr mit ihren Booten auf...

Weiterlesen...

Für 24 Kinder und Jugendliche des Rudervereins Münster ist das seit Montagmittag Realität. Die Gruppe um Matthias Oeding, dem Hauptbetreuer, freut sich über den freundlichen und offenen Empfang am Ruderverein Lüdinghausen. Schon zum dritten Mal sind die Münsteraner in die Steverstadt gekommen...

Weiterlesen...

Der Achter des Rudervereins Lüdinghausen hat es im dritten Anlauf geschafft. Waren noch bei der ersten Teilnahme ein Dollenbruch und bei der zweiten eine Sturmwarnung im Wege, so gelang es den Lüdinghauser Ruderern im dritten Anlauf, die Regatta auf der Themse, das „Head Of The River Race“, ko...

Weiterlesen...

Zwei Wochen, bevor sich die englischen Universitäten Oxford und Cambridge in London auf der Themse ihr legendäres Achter-Rennen liefern, findet auf der gleichen Strecke die wohl berühmteste Achter-Regatta Europas statt, das Head of the River Race. 420 Achter aus aller Welt, darunter sowohl Nation...

Weiterlesen...

Nicht nur zur Generalversammlung, sondern auch zur Feier des achtzigsten Geburtstages des Rudervereins Lüdinghausen 1925 e.V. trafen sich die Mitglieder des Rudervereins Lüdinghausen am Freitagabend im vereinseigenen Bootshaus am Kanal. Das Gründungsdatum, der 12.03.1925, machte es möglich, nach...

Weiterlesen...

Für den Ruderverein Lüdinghausen hat es im Fernduell mit dem Ruderfreunden aus Rheinsberg wieder nicht gereicht. Das 24-Stunden-Rudern, bei beiden Vereinen der Schlusspunkt der Saison, wurde von den Rheinsbergern mit deutlichem Vorsprung gewonnen.

Wir waren mit dem, was wir errudert haben, zufried...

Weiterlesen...

Am 2. Oktober ist es wieder soweit: Der Ruderverein Lüdinghausen veranstaltet sein traditionelles 1000-Kilometer-Rudern gegen seinen Partnerverein aus Rheinsberg. Ab 0:00:01 Uhr heißt es für jeden Ruderer 24 Stunden lang „Rudern was das Zeug hält“. Für die Lüdinghauser geht es nämlich um...

Weiterlesen...

Opfer von Vandalismus wurde das Wahrzeichen des Rudervereins Lüdinghausen: In der Nacht vom Samstag auf Sonntag zerstörten Jugendliche mutwillig die „Stegfrau“ des Vereins. Die gut zwei Meter große, in vielen Arbeitsstunden von der Frauen-Rudergruppe gebastelte Statue, wurde von den Jugendlic...

Weiterlesen...